Aktuelles:

In dem diesjährigen Stück der Sommerspiele begegnen die Zuschauer allerhand skurrilen und seltsamen Gestalten. Mit dem Stück „Da wo der Kochkäs fließt“ werden die Sommerspiele zu ersten Mal einen Stoff bearbeiten, der im Überwald im hier und heute spielt und sich regionale, nationale und internationale Entwicklungen zum Vorbild nimmt und diese satirisch verarbeitet. Das Besondere. Durch das Zusammenspiel von Puppen und Schauspielern können wir uns so manchem gewagten Thema mit einen Augenzwinkern nähern.

 

Zum Stück: Inge Kissinger hat es als Bürgermeisterin eines kleinen, verschlafenen Ortes im Odenwald nicht leicht: Noch vor dreißig Jahren war hier eine florierende Gemeinde, doch dann begann mit der Schließung der Zahnbürstenfabrik der schleichende Untergang. Es kamen keine Touristen mehr aus Mannheim und die Gasthäuser wurden geschlossen und die alte Bahnlinie zugemacht. Und dann machen seit einem Jahr der jungen Bürgermeisterin zusehends zwei neue Parteien zu schaffen: Während die „Wahlalternative der rechten Zukunft entgegen“ (kurze WARZE) die Bürger einsammelt, die sich in dem Dorf abgehängt fühlen, sammeln sich viele Zugezogene aus der Großstadt in der „Bürgerinitiative Leben auf Biologisch Lebenswerte Art“ (kurz BLABLA) und erklären den Einheimischen die Welt. Aber Inge Kissinger versucht mit allen Mitteln ihre Gemeinde und vor allem ihre Position zu retten und schmiedet mit ihrem Assistenten Marvin einen skurrilen Plan - dabei hat sie allerdings die Rechnung ohne die skurrilen Dorfbewohner und ihre Gegner gemacht.

 

Termine

3. und 4. August 2017 Hof-Theater-Tromm

12. und 13. August 2017 Freilichtbühne Wald-Michelbach

25 und 26. August 2017 Freilichtbühne Wald-Michelbach

1. und 2. September 2017 Freilichtbühne Wald-Michelbach

Eintritt im Vorverkauf 15,- Euro, ermäßigt 12,- Euro. An der Abendkasse 17,- Euro, ermäßigt 14,- Euro.
Vorstellungsbeginn 20.00 Uhr, Einlass 19.00 Uhr (außer Sonntags: Beginn 19.00 Uhr, Einlass 18.00 Uhr)

Kartenvorverkauf:
Gemeinde Wald-Michelbach, In der Gass 17, 69483 Wald-Michelbach, 06207/9470,
Kurverwaltung Grasellenbach, Am Kurpark 1, 64689 Grasellenbach, 06207/2554,
Gemeinde Grasellenbach, Schulstraße 1, 64689 Hammelbach, 06253/9494-0,
Brigitte Fioriti, Zum Weißkopf 10, 69483 Wald-Michelbach, 06207/5903,
Diesbach-Medien, Friedrichstraße 24, 69483 Weinheim, 06201/81-345,
Diesbach-Medien, Geschäftsstelle Fürth, Erbacher Straße 4, 64658 Fürth, 06253/4363
und online bei www.ticketino.com
unter folgendem Link:

Bitte unterstützen sie unser Crowdfunding: